0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

  1. Seite 1 von 2

  1. Seite 1 von 2

Auf den richtigen E-Bike Akku kommt es an – bei Tretwerk günstig im Angebot!

Ein E-Bike ohne einen leistungsstarken Akku ist mit Sicherheit die falsche Wahl und damit eine teure Fehlinvestition. Mit einem schwachen Akku kann ein E-Bike einfach nicht die erwartete Leistung beim Antrieb bringen und die Enttäuschung, dass ein falsches Fahrrad gekauft wurde, wird natürlich hoch sein. Ein kraftvoller E-Bike Akku ist somit das A und O des Pedelecs und du solltest bei der Wahl des richtigen Akkus durchaus kritisch sein. Der Akku ist sprichwörtlich die Herzkammer des Pedelecs. Er versorgt den Elektromotor mit elektrischer Energie, die für die gewünschte Tretunterstützung beim Fahren unerlässlich ist. Hier beginnt aber schon das große Raten, welcher Akku ist für mein Fahrrad optimal geeignet, wie sieht es mit der Reichweite und Leistung aus, wie viel Ah sollte der Akku haben und zu welchem Motor passt er mit seiner Kapazität wie angegossen? Kein Wunder also, dass vor allem über den E-Bike-Akku vielerorts kontrovers diskutiert und gefachsimpelt wird. Tretwerk hat sich dieser wichtigen Frage angenommen und ist mit der nötigen Expertise an dieses wichtige Thema herangegangen, um dir das Wesentliche bei einem E-Bike Akku in diesem kurzen Aufsatz näherzubringen.

Bei der sorgfältigen Recherche ergab sich folgender Fragenkatalog:

1. Wie gut sind Lithium-Ionen Energiespeicher?

Heute zählen Lithium-Ionen Batterien zu den modernsten und häufigsten Akkus für E-Fahrräder. Aufgrund der hohen Energiedichte können Lithium-Ionen Batterien in der Lage, mehr Energie bei einem relativ geringen Eigengewicht zu speichern. So setzen bekannte Hersteller wie z. B. Bosch mit seinem PowerPack 500 auf die bewährte Lithium-Ionen-Technologie. Mit diesen Akkus ist den Herstellern ein technologischer Quantensprung geglückt, der sich auch in anderen Bereichen, wo es auf Energiespeicherung ankommt, bahnbrechend auswirkt.

2. Wie lange hält der E-Bike Akku?

Nicht nur das Gewicht konnte bei den Lithium-Ionen-Akkus erheblich reduziert werden, was gerade bei Pedelecs von großer Bedeutung ist. Darüber hinaus zeichnen sich diese E-Bike Batterien durch einen langen Lebenszyklus aus. So ist ein Bosch E-Bike Akku z. B. für zahlreiche Touren mit vielen Kilometern und für lange Jahre ausgelegt. Mit einem intelligenten, elektronischen Batterie-Management System werden diese High End E-Bikes Akkus wirksam vor zu hohen Temperaturen, Überlastung und Tiefentladung geschützt. So ist bei sachgerechter Nutzung eine lange Lebensdauer garantiert.

3. Wie kann die Lebensdauer erhöht werden?

Einige wenige einfache Regeln genügen, damit ein PowerPack möglichst lange hält. Als stolzer E-Bike Besitzer ist es ratsam auf Schutz, Transport und korrekte Lagerung zu achten. Dazu zählen die Aufbewahrung in trockener Umgebung und der Schutz vor direkter Sonnenstrahlung bei einer gemäßigten Raumtemperatur nicht über 25 Grad Celsius. Der ideale Ladezustand eines Akkus liegt bei 30 bis 60 Prozent seiner Kapazität. Selbstverständlich muss die das Laden des Akkus mit dem von der Industrie vorgeschriebenen Ladegerät erfolgen. Idealerweise sollte die Ladung bei Zimmertemperatur erfolgen. Beim Transport ist darauf zu achten, dass der Akku vom Gepäckträger oder bei integrierten Akkus vom Rahmen entfernt und sicher verstaut wird.

4. Wie lange dauert die Ladezeit?

Je nach Herstellerangaben ist die Ladezeit abhängig vom Ah Wert und von der Wh-Kapazität des Akkus. So benötigt der PowerPack 300 von Bosch für 50 Prozent der Ladung ungefähr eine Stunde, beim PowerPack 400 sind es etwa 1,5 Stunden und der PowerPack 500 lässt sich in zwei Stunden bequem aufladen. Neue E-Bike Akkus verlangen natürlich aufgrund der kompletten Entleerung je nach Wh und Ah Leistung zwischen 2,5 Stunden und 4,5 Stunden an Ladezeit.

5. Wie weit kommst du mit einer Akkuladung und wovon hängt die Reichweite ab?

Auf diese immer wieder neu gestellte Frage lässt sich nur sehr schwer eine allgemeingültige Antwort finden. Viele unterschiedliche Parameter, wie die Unterstützungsstufe, das Fahrverhalten, der Luftwiderstand, das Fahrergewicht, der Reifendruck und natürlich die Bodenbeschaffenheit haben erheblichen Einfluss auf die Reichweite. Bei der Tourenplanung solltest du schon ganz genau Bescheid wissen, ob die Strecke eben oder sehr mit Anstiegen verbunden ist. Dies alles beeinflusst die Reichweite des Akkus in erheblicher Weise. Viele Hersteller stellen im Netz sogenannte Reichweiten Assistenten zur Verfügung, mit denen du ziemlich verlässlich die Reichweite berechnen kannst.

6. Was gilt es im Winter zu beachten?

Physik lässt sich nicht überlisten! So gilt nach wie vor der Grundsatz: Kälte reduziert erheblich die Leistungsfähigkeit des Akkus. Im Winterbetrieb bei Temperaturen unter null Grad ist es daher ratsam, den bei Raumtemperatur geladenen und vielleicht schon längere Zeit gelagerten Akku erst kurz vor Fahrtantritt in das E-Bike einzusetzen. Dies gilt natürlich für normale E-Bikes und auch für die schnellen S-Pedelecs gleichermaßen. Wenn das Fahrrad längere Zeit nicht in Gebrauch ist, sollte die Batterie trocken mit 35 bis 55 Prozent der Ladekapazität trocken gelagert werden.

7. Die richtige Pflege der Batterie – ein wichtiges Kriterium!

Ein Akku, egal ob Original- oder eBike Ersatzakku, hat seinen Preis und zählt damit zu den hochwertigen und teuren Komponenten beim E-Bike. Der Einsatz eines Hochdruckreinigers, so bequem dies auch sein mag, ist für die Reinigung dieses sensiblen Teiles vollkommen ungeeignet, willst du den Akku nicht ruinieren. Eine sanfte Reinigung ist mit einem feuchten Tuch gut zu bewerkstelligen. Auf den Einsatz von scharfen Reinigungsmitteln solltest du tunlichst gänzlich verzichten, da diese die Oberfläche schädlich angreifen. Vor der Reinigung des E-Bikes den Akku bitte vom Bike trennen, sodass auch die Steckvorrichtung am Bike gesäubert und leicht gefettet werden kann.

8. Das richtige Laden des E-Bike Akkus

PowerPacks mit Lithium-Ionen-Zellen lassen sich unabhängig von ihrem Ladezustand beliebig kurz laden. Ganz wichtig zu wissen: E-Bike-Akkus dürfen ausschließlich mit dem dazugehörigen Ladegerät des jeweiligen Herstellers aufgeladen werden, da andernfalls ein irreparabler Schaden entstehen kann und jegliche Gewährleistung oder Garantieansprüche damit erlöschen können.

9. Wie viele Ladungen verträgt die Batterie?

Hochleistungsakkus aus heutiger Produktion verfügen selbst nach 500 Vollladungen noch über eine ausreichend hohe Kapazität. Bei sachgerechter E-Bike Akku Pflege und Gebrauch bedeutet dies, dass die Akku Leistung insgesamt Tausende von Kilometern bereithält und du dir keinerlei Sorgen wegen eines vorzeitigen Verschleißes machen musst.

10. Kann der Fahrrad Akku repariert werden?

Hochwertige Lithium-Ionen-Akkus sind technologisch gesehen hoch komplexe Systeme, deren Reparatur besondere Fachkenntnis und aufwendige Fertigungseinrichtungen bedarf. Eine Reparatur, wenn notwendig, darf nur in autorisierten Fachbetrieben oder beim jeweiligen Hersteller aus diesem Grund vorgenommen werden. Dies gilt sinngemäß natürlich auch für die E-Bike Motoren.

11. Wie werden die Akkus entsorgt?

Für eine sachgerechte und umweltschonende Entsorgung kümmert der Fachhandel. Diese erfolgt über das „Gemeinsame Rücknahmesystem Batterien“. So gelangen wertvolle Stoffe zurück in den Rohstoffkreislauf und die immer mehr zur Neige gehenden Ressourcen können so geschont werden.

Fazit

Bei zusätzlichen Fragen rund um das Thema E-Bike Akku kannst du gerne mit Tretwerk Kontakt aufnehmen und dich von der Kompetenz des Teams und der vielfältigen Auswahl an Produkten im Shop, ob Ersatzteile, normale Fahrräder, E-Bikes oder Sportkleidung überzeugen lassen. Anruf oder Mail genügt - Tretwerk kann Fahrrad!
 
 

Zahlungsarten
sind schnell & sicher
Versand
zuverlässig & klimaneutral
Hotline
wir beraten Dich gerne
Newsletter
und 5 € sichern
Tretwerk iOS App
Tretwerk Android App
Fahrrad kaufen im Online Shop
×
×
×
Trusted Shops Kundenbewertungen für tretwerk.net: 4.26 / 5.00 von 300 Bewertungen.