Gratis Versand ab 66€*

TELEFON: 0201 - 269813-0

bis zu 40% sparen

Fahrradschlösser

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...
-
Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...
Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Fahrradschlösser für beste Sicherheit

Seite 1 von 21
Seite 1 von 21

Worauf ist beim Kauf eines Fahrradschlosses zu achten?

Jährlich werden in Deutschland an die 380.000 Fahrräder gestohlen. Dies ist ein gewichtiger Grund, ernsthaft über eine Diebstahlsicherung nachzudenken, wenn das Fahrrad nicht abhanden kommen soll. Der Fachhandel ist der richtige Ansprechpartner für den Kauf eines Fahrradschlosses, um den Dieben keine Chance für ihr verwerfliches Tun zu geben.

Welches Fahrradschloss soll gekauft werden?

Fahrradschlösser führt der Fachhandel in unterschiedlichen Sicherheitsstufen.

So gibt es:

Das Bügelschloss gilt unter den einzelnen Schlossvarianten als die sicherste Verriegelung des Fahrrades. Dieses Schloss wird oft für hochwertige Fahrräder gekauft. Beim Kabelschloss handelt es sich um ein flexibles System. Dies stellt den Unterschied zum Bügelschloss dar. Das Stahlseil ist unter einem Kunststoffmantel verborgen und weist in der Regel eine Spiralform auf. Das geringe Gewicht des Kabelschlosses und seine relativ kleinen Ausmaße sind der Grund für den häufigen Kauf dieses Schlosstyps. Das Kettenschloss zeichnet sich durch seine extrem robuste Bauweise aus und besteht aus hochwertigem Material. So sind die einzelnen Kettenglieder speziell gehärtet und die Stahlkette ist mit einer Wandstärke von ca. 10mm äußerst widerstandfähig. Eine Kunststoffummantelung schützt den Fahrradrahmen vor unschönen Kratzern. Die Falt- Fahrradschlösser zählen zur jüngsten Gattung der verschiedenen Schloss Systeme. Sie ähneln einem Zollstock und sind mit länglichen beweglichen Metallsegmenten ineinander vernietet. Die Oberfläche dieses Schlosses besteht meistens aus einer Gummibeschichtung, damit der Fahrradlack beim Festschließen keinen Schaden nimmt. Schließlängen von bis zu einem Meter und darüber sind bei den Falt- Fahrradschlössern keine Seltenheit.

Wie funktioniert ein Fahrradschloss?

Die Funktionsweisen der verschiedenen im Fachhandel erhältlichen Schlösser sind sehr unterschiedlich.

Bügelschloss

Das Bügelschloss gilt als sehr sicher und besteht aus einem Metallring, der üblicherweise mit einer Kunststoffummantelung versehen ist. Der Metallring wird wegen seiner Drehfähigkeit um den Fahrradrahmen gelegt und sodann mit einem anderen festen äußeren Gegenstand – z. B. Verkehrsschild - verkettet. Diese Schlösser sind in verschiedenen Größen und Stärken erhältlich und je nach Typus etwas unhandlich und schwer.

Kabelschloss

Das flexible Kabelschloss wird manchmal zusätzlich zum Bügelschloss zur Sicherung des Fahrrades eingesetzt. Aufgrund des geringen Gewichtes lässt es sich schnell am Rahmen befestigen und ist der ideale Tourbegleiter. Zum Öffnen und Schließen dient entweder ein Schlüssel oder ein Zahlenschloss. Je nach Ausführung ist dieses Schließsystem zwar ein Schutz gegen Diebe, aber nicht so sicher wie die anderen genannten Schlösser.

Kettenschloss

Das Kettenschloss stellt für einen Dieb eine echte Herausforderung dar. Der Rahmen wird an einem feststehenden Objekt - z. B. Lichtmast oder ähnliches – festgemacht. Die Kette wird über einen Schließzylinder per Schlüssel oder mittels Zahlenkombination verschlossen. Dieses Schloss bietet dem Biker ein Höchstmaß an Diebstahlsicherheit. Kettenschlösser haben jedoch einen kleinen Nachteil: sie bringen Gewicht mit und daher ein bisschen unhandlich zu transportieren, da die Befestigung der Halterung an den Rahmen nicht so mühelos von der Hand geht, wie bei den Bügel- oder Faltschlössern.

Faltschloss

Faltschlösser sind nicht gerade ein Augenfang, aber sie sind robust und sicher. Sie lassen sich falten und mühelos in einen Rucksack verstauen. Bei Bedarf einfach um einen Baum, Laterne oder sonstigen äußeren Gegenstand falten, und schon ist das Rad optimal gesichert. Faltschlösser sind in verschiedenen Längen zu haben und damit sehr vielseitig einsetzbar. Ihr unschlagbarer Vorteil liegt in der Robustheit.

Wie sicher ist ein Fahrradschloss?

Für die Sicherheit des Fahrrades ist es unerheblich, ob ein Bügel-, Falt-, Ketten- oder Kabelschloss gekauft wird. Alle Modelle in denen hochwertige und stabile Materialien mit gesichertem Zylinder verbaut wurden, bieten einen sicheren Schutz vor Dieben, da sie nicht so einfach mit Schneidewerkzeugen durchtrennt werden können. Renommierte Markenfabrikanten wie Abus oder Trelock halten in ihrem Sortiment alle Schloss – Systeme von hervorragender Qualität und Sicherungstechnik bereit. Der Fachhandel als kompetenter Ansprechpartner findet die geeignete Lösung für das richtige Schloss und kann alle Vor- und Nachteile der verschiedenen Systeme ausführlich erklären.

Wie lang sollte ein Fahrradschloss sein?

Ein gutes Fahrradschloss muss selbstverständlich über eine ausreichende Länge verfügen. Dies ist schon deshalb unbedingt notwendig, damit das Fahrrad auch befestigt werden kann, wenn kein Fahrradständer in der Nähe ist. Ausreichende Länge des Schlosses bedeutet, dass das Fahrrad problemlos an einen Laternenpfahl oder ähnliches befestigt werden kann.

Wo sollte ein Fahrradschloss befestigt werden?

Grundsätzlich sollte das Fahrrad mit Rahmen und Rad befestigt werden. Das Schloss sollte nicht direkt an der Sattelstange festgemacht werden, da es für einen Dieb relativ leicht ist, die Sattelstange zu entfernen. Somit wäre das beste Schloss vollkommen wirkungslos.

Wenn das Fahrradschloss nicht mehr aufgeht, was ist zu tun?

Wenn diese Horrorszene sich einstellt, dann ist meistens guter Rat teuer. Die hochwertigen Schlösser bieten erstklassigen Schutz vor Diebstahl, sind aber auch vom Eigentümer selbst nur schwer zu knacken. Bolzenschneider, Eisensäge, etc. können im Notfall vielleicht helfen. Sollte der Schlüssel hakeln, dann könnte man prüfen, ob sich im Schloss etwas verkantet hat. Wenn alles nichts hilft, dann ist der Fachhandel oder der Schlüsseldienst gefragt.

Welches Öl sollte beim Fahrradschloss zum Einsatz kommen?

Wenn es mal klemmt, dann wird das Fahrradschloss am besten mit Maschinenöl oder speziellen Pflegesprays behandelt. Nach dieser Prozedur wird das Schloss gut abgewischt, damit keine Rückstände auf dem Material zurückbleiben. Geeignete Öle und Sprays hält der Fachhandel bereit.

Welche Fahrradschlösser eignen sich für Mountainbikes?

Optimal wird das MTB mit einem Bügel- oder Faltschloss gesichert.

Trusted Shops Kundenbewertungen für tretwerk.net: 4.33 / 5.00 von 936 Bewertungen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
www.tretwerk.net4,85 von5 bei 577Bewertungen