Gratis Versand ab 66€*

TELEFON: 0201 - 269813-0

bis zu 40% sparen

Kindersitze

Fahrradzubehör

Kindersitze

Kindersitze (37)

Zubehör für Kindersitze (58)

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...
-
Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Fahrradsitze für Kinder - Bequem & sicher mit Kind unterwegs

Seite 1 von 3
Seite 1 von 3

Fahrradkindersitze - So fährt Ihr Kind sicher

Junge Familien sind oft auf die Benutzung des Fahrrades angewiesen. Egal ob sie im weiteren Umland oder im Stadtgebiet zu Hause sind, zur Fortbewegung in der näheren Umgebung ist das Fahrrad die erste Wahl. Wenn ein Kind mitfahren soll, dann ist ein Kindersitz erforderlich. Mit dem richtigen Kindersitz lässt sich der Nachwuchs bequem zwischen Wohnung und gewünschtem Ziel hin und her transportieren. Welchen Kindersitz soll man kaufen? Unser Online Shop hält eine große Anzahl verschiedener Modelle günstig für unsere Kunden bereit.

Ab welchem Alter kann das Kind in den Fahrradkindersitz und wie ist es mit der Sicherheit bestellt?

Die Frage nach dem geeigneten Alter des Kindes beantwortet die Straßenverkehrsordnung: Personen ab 16 Jahren dürfen Kinder bis zu einem Alter von 7 Jahren auf dem Fahrrad im Kindersitz mitnehmen. Diese Altersbegrenzung gilt nicht für ein Kind mit Behinderung. Der Kindersitz muss, wenn er vorn montiert ist, sicherstellen, dass das Kind nicht mit den Füßen in die Speichen gerät. Viele Eltern sind der Meinung, dass es für ihr Kind zu gefährlich sei, im Kindersitz auf dem Fahrrad mitgenommen zu werden. Diese Meinung ist jedoch falsch, wie die Statistik für Verkehrsunfälle in der Bundesrepublik zeigt. In den letzten Jahren ist kein Kind unter sechs Jahren als Mitfahrer im Kindersitz zu Schaden gekommen. Dies spricht eindeutig dafür, einen Kindersitz in unserm Shop günstig zu kaufen. Kindersitze für vorn am Fahrrad sind günstig in unserm Online Shop gelistet.

Wo sollte der Kindersitz befestigt und montiert werden?

Ein vorn montierter Kindersitz ist hinsichtlich des Sicherheitsaspektes nicht ganz so sicher, wie ein für Gepäckträger des Fahrrades montierter Sitz. Vorn angebrachte Kindersitze können im schlimmsten Fall die Lenkung blockieren und beim, dann wahrscheinlichen, Sturz kann der Fahrer(in) unglücklich auf das Kind fallen. In der Unfallstatistik wurde dies aber selten berichtet, so dass ein vorn platzierter Kindersitz auch für Fahrer(in) durchaus vorteilhaft sein kann. Der Fahrer(in) hat das Kind so ständig im Auge und kann sich mit ihm unterhalten. Bei einem von außen sich ergebenden Gefahrenmoment ist so eine angemessenere Reaktion seitens Fahrer(in) möglich. Die Vielfalt der im Fachhandel angebotenen Modelle bringt verschiedene Arten der Montage eines Kindersitzes mit sich. Bei der Montage vorn am Rad ist es am sichersten, den Kindersitz an der sogenannten Halterung, die sich zwischen dem Sattel und den Pedalen befindet, fest zu verschrauben. Kindersitze, die über die Heckmontage montiert werden sollen, benötigen separate Kindersitzhalter und Haltebügel. Es ist dringend davon abzuraten, die Befestigung des Sitzes direkt am Gepäckträger vorzunehmen. Diese Montageart gilt als gefahrenträchtig und darf nicht angewendet werden. Auf gar keinen Fall darf das Kind in einen am Lenker montierten Fahrradkorb gesetzt werden. Ein Fahrradkorb verfügt nicht über die erforderlichen Sicherheitsanforderungen und stellt für das Kleinkind eine eminente Gefahr dar. Damit der Wechsel des Kindersitzes zwischen den Elternfahrrädern schnell und problemlos erfolgen kann, halten wir in unserem Online Shop diverse Adapter zu günstigen Preisen bereit. Der Adapter wird durch einfache Verschraubung am Sitzrohr des Fahrrades befestigt und erleichtert den Austausch des Sitzes erheblich. Adapter zu kaufen, ist daher ein sehr nützliches Zubehör. Grundsätzlich sollte der Fachhandel in die Beratung – wenn es um die sichere Montage geht – einbezogen werden.

Wie hoch ist die Traglast des Fahrradkindersitzes?

In den meisten Fällen sind die Kindersitze für vorn bis zu einem Gewicht von 15 kg ausgelegt und sind daher für die Mitnahme von kleineren Kindern geeignet. Bei den Fahrradkindersitzen für Gepäckträger können bis zu 22 kg belastet werden, diese sind für etwas größere und ältere Kinder ausgelegt, die mit diesen Sitzen optimal transportiert werden können.

Für welche Fahrradtypen ist der Kindersitz geeignet?

Grundsätzlich sind die Kinderfahrradsitze für alle Fahrradtypen, egal ob für Mountainbike oder für E-Bike geeignet. Bei einem E-Bike muss sichergestellt sein, dass es sich um ein zertifiziertes und zugelassenes Gefährt handelt. Bei den MTB sollte darauf geachtet werden, dass sie keine zu dünnen Rohre haben, die dann eine sichere Montage des Kindersitzes verhindern könnten. Auch hier ist der Fachhandel der kompetente Berater für alle offenen Fragen.

Trusted Shops Kundenbewertungen für tretwerk.net: 4.33 / 5.00 von 936 Bewertungen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
www.tretwerk.net4,85 von5 bei 577Bewertungen