Gratis Versand ab 66€*

TELEFON: 0201 - 269813-0

bis zu 40% sparen

Fahrräder

Singlespeeds

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...
-
Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...
-
Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...
Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Singlespeed

Seite 1 von 2
Seite 1 von 2

Singlespeed

Das Singlespeed Bike – „Retrotechnik comes Back“ – nur ein Gang – minimaler Wartungsaufwand – direktes Fahrgefühl – geniale Designs

Singlespeed3Die Singlespeed Bikes sind bei uns aufgrund eines Trends der aus den USA stammt populär geworden. New Yorker Fahrradkurriere hatten Sie für sich entdeckt; so konnten enge Gassen aufgrund der leichten Konstruktion gut befahren werden und auch Treppen stellten aufgrund der Leichtigkeit der Bikes kein Problem mehr dar. Bei uns sind die Bikes vor allem werden Ihres Style-Faktors beliebt. Noch nie war ein Fahrrad so individuell wie ein Singlespeed Bike. Alles ist erlaubt und auch gewollt. Farbige Felgen, Reifen, Sattel und Anbauteile. Es wird keine Farbkombination geben, die noch nicht auf Deutschlands Straßen unterwegs ist. Das ursprüngliche Fahren, also der gänzliche Verzicht auf eine Schaltung und Anbauteilen wie Gepäckträger und Schutzblech hat neben einem direkten Fahrgefühl auch einen sehr positiven Nebeneffekt. Singlespeed Bikes sind sehr günstig in der Anschaffung und werden auch einen geringen Wartungsaufwand haben.

Der Antrieb
Singlespeed4Das klassische Singlespeed ist ohne Schaltung ausgestattet. Das ganze gibt es dann einmal ohne oder mit Freilauf. Die erste Variante wird auch Fixed Gear genannt. Der Antrieb hat beim Fixed Gear eine feste Verbindung mit dem Hinterrad. Dreht sich das Hinterrad, dreht sich auch die Kurbel. Es benötigt also viel Übung und Erfahrung, um Fixed Gear zu fahren. Ähnlich wie im Fitnessstudio auf einem Spinning Bike dreht die Kurbel also immer mit. Für Singlespeed Puristen ist diese Fahrweise aufgrund der direkten Fahrweise dennoch die einzig wahre. Aber keine Sorge, es gibt natürlich auch die Möglichkeit, ein Singlespeed mit einem Freilauf zu benutzen. Man muss sich so nicht ständig auf das Treten konzentrieren und hat trotzdem ein puristisches, direktes Fahren. Um beiden Varianten gerecht zu werden, verfügen viele Singlespeed Räder auch über eine sogenannte „Flip Flop“ Nabe im Hinterrad. Die Nabe hat auf beiden Seiten ein Ritzel. Eines ist mit Freilauf und eines ist Fixed Gear. Indem man einfach das Hinterrad ausbaut und dreht kann man zwischen Starren Fixed Gear Antrieb und Freilauf wählen. Zwischenzeitlich ist das Singlespeed Bike auch mit Varianten mit Nabenschaltung erhältlich. So kommt man dem Kundenwunsch entgegen, auch Steigungen zu bewältigen oder einfach eine schnellere Übersetzung möglich zu machen.

Das Fahrgefühl
Singlespeed1Den großen Reiz des Singlespeed Fahrens macht das Fahrgefühl aus. Kein anderer Radtyp bietet eine direktere Verbindung zur Straße als ein Singlespeed Bike. Das Rad reagiert direkt auf jede Interaktion des Fahrers. Und der große Vorteil: Ein Singlespeed Bike ist sehr leicht. Gewichte zwischen 8 und 12 kg sind die Regel. Das Singlespeed Bike ist also genau das richtige für den Transport in Bahn und Wohnung. Das Design Singlespeed Biker sind mittlerweile eine große Fangemeinde. Entscheidend dafür ist sicherlich auch die Möglichkeit, sein Singlespeed Bike ganz individuell nach seinen persönlichen Vorzügen zu designen. Dazu gibt es einen mittlerweile riesigen Zubehörmarkt. So finden Sie bei uns zum Beispiel andere Griffe, Sattel oder auch farbige Reifen in verschiedensten Profilarten.

Sehr Preiswert
Singlespeed2Warum sind Singlespeed Bikes denn so günstig? Zum einen sind Singlespeed Bikes so günstig, weil einfach wenig Technik verbaut ist und bei den Rädern auch jegliche Anbauteile reduziert wurden. Aber nicht nur in der Anschaffung sind Singlespeed Fahrräder preiswert. Auch der Wartungsaufwand ist sehr gering. An dem Rad ist nichts was schnell kaputt gehen kann verbaut; und eine Schaltung ist auch nicht einzustellen.

Empfehlungen
In unserem Shop findet Ihr viele Varianten von Singlespeed Bikes. Das Klassische FF1 mit Flip -Flop Nabe, das NX-3 mit 3-Gang Shimano Nexus Schaltung, das Dominator mit komfartablen Schwalbe Big Appe Ballon-Reifen oder aber das klassisch designte Ace of Spades mit 2 Gang Sturmey Archer Duomatic Schaltung.
Trusted Shops Kundenbewertungen für tretwerk.net: 4.31 / 5.00 von 1102 Bewertungen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
www.tretwerk.net4,85 von5 bei 577Bewertungen