TRETWERK E-Bikes & Fahrräder stark reduziert: bis zu 40% Rabatt
✓ 30 Tage kostenlose Rückgabe
✓ Schneller Versand
✓ Bike-Leasing
✓ Kauf auf Rechnung

e-Mountainbikes mit Hardtail Rahmen

E-Bike MTB Hardtail 


Elektrisch angetriebene Hardtail Bikes liegen voll im Trend. Entsprechend viele neue Bikes werden im Modelljahr 2018 von den Herstellern präsentiert. Bevor du dich mit der Materie E-Bike beschäftigst, solltest du dir die Frage stellen, welches Radkonzept deinen Vorstellungen am besten entspricht und welches E-MTB zu deinen kommenden Radabenteuern passt. 

Eine repräsentative Umfrage hat vor Kurzem ergeben, dass fast 75 % aller Fahrer, die ein Hardtail kaufen wollten, überwiegend auf breiten Schotterstraßen oder Asphalt fahren. Nur 17 % begeben sich auf flowige Trails und lediglich 6 % gaben an, dass sie mit dem E-Hardtail tatsächlich in technisches Gelände wollen. Häufig werden E-Hardtails als Begleiter für den Weg zur Arbeit genutzt oder mit Schutzblechen und einem Gepäckträger versehen im Alltag eingesetzt. An diesen Aussagen erkennst du schon, dass es durchaus Sinn macht, sich vor dem Kauf ganz gezielt damit auseinanderzusetzen, was du mit dem Hardtail vorhast.

Tretwerk hat sich dieses speziellen Themas „E-Mountainbike“ angenommen und unsere E-Bike Experten wollen dir bei deiner Entscheidung helfen, damit dein E-Hardtail alle deine Vorgaben erfüllen kann. 

Gern bist du eingeladen, in unserem Shop vorbeizuschauen – die günstigen Angebote werden dich überraschen – bei Tretwerk sind die Preise immer einen Besuch wert! Hochwertige E-Bikes vieler Marken und für jeden Einsatz sind, genauso wie normale Trekking-/Citybikes oder Bikes anderer Sportarten, ständig im Shop zu günstigen Preisen gelistet. Hier findest du alles, was dein Herz begehrt – mit dem entsprechenden Zubehör natürlich – der Shop ist rund um die Uhr geöffnet. Einen Ladenschluss kennen wir nicht - Tretwerk ist 24 Stunden und 7 Tage in der Woche für dich da! 

E-MTB – der Trail wird dein Spielplatz ... 


Wenn dein geplantes Einsatzgebiet schwieriges Gelände ist und du kurze und steile Auf- oder Abfahrten liebst, dann sollte dein E-Hardtail mit einem leistungsstarken Motor und natürlich mit fest zupackenden hydraulischen Scheibenbremsen ausgestattet sein. Wie funktional das Hardtail ist, hängt in erster Linie von der Gesamtkonzeption ab. Motor, Schaltung, Federung sowie die Rahmengeometrie müssen sich als ein gelungenes Ganzes erweisen, damit du dich auf Anhieb auf dem Hardtail wohlfühlst.

Auf die Einzelheiten beim E-Bike Hardtail kommt es an: 

Der Motor 

Heute hat sich der Mittelmotor als optimaler E-Antrieb fest bei Kunden und Herstellern etabliert. Ambitionierte Biker bezeichnen z. B. den Bosch-Motor als genial. Aber auch andere renommierte Hersteller, wie Brose, Shimano, Impulse oder Yamaha sind auf diesem Gebiet mit hervorragenden Produkten vertreten. 

Der Akku 

Die Zeiten schwacher Akkuleistung sind definitiv vorbei. Mit einer Akkukapazität von 400 – 600 Wh sind die Hardtails je nach Preisklasse bestückt und allen ist eins gemeinsam: Sie halten, was sie versprechen – ein Unterwegs aufladen gibt es nicht mehr! 

Die Federung (Gabel)

Kennzeichnend für ein Bike ist die sogenannte Federung vorn. Diese „einseitige“ Federung unterscheidet ein MTB-Hardtail von einem sogenannten Fully (Suspension Bike), dass mit einer Federung vorn und hinten (Dämpfer) ausgerüstet ist. Eine gute Federung ist ein Muss, denn beim rauen Geländeeinsatz geht es auch darum, deinen Rücken und deine Gelenke nicht über Gebühr zu beanspruchen. Die Gabel sollte daher von ausgezeichneter Qualität und einstell- und blockierbar sein. 

Die Bremsen 

Die Bremsen sind das Wichtigste, worauf du achten musst. Letztendlich hängt von einwandfrei funktionierenden Bremsen dein Leben ab!! Die zertifizierten Anbieter von MTB Bikes - auch Hybride genannt - bauen in der Regel gut dosierbare hydraulische Scheibenbremsen ein. Darunter sollte dein Anspruch nicht gehen. 

Der Rahmen 

Ob Aluminium oder Carbon – das ist eine Glaubensfrage oder wird von deinem Geldbeutel entschieden. Das Unterrohr muss über ausreichend Platz für die Aufnahme des Akkus ausgelegt sein. Ein tiefgezogenes Oberrohr verschafft die nötige Schrittfreiheit, die für ein stressfreies Biken eine wichtige Rolle spielt. 

Die Schaltung 

Logisch, das ein Hardtail über eine Kettenschaltung verfügen muss. Gerade bei den Schaltungssystemen waren die Hersteller in den letzten Jahren sehr innovativ tätig und brachten Schaltsysteme mit besonders vielzähligen Ritzeln auf den Markt. Vorteil hierbei ist, dass bei Berganstiegen eine effizientere Trittfrequenz erreicht wird, die sich schonenden auf die Akkubelastung auswirkt. In der Regel sind aber auch noch Schaltsysteme mit 8 und 12 Ritzeln verbaut – in diesem Fall aber bitte darauf achten, dass ein großes Bergritzel vorhanden ist. Eine Schaltung, die besonders bei den Hardtails anzutreffen ist, kommt aus dem Hause Shimano und lautet: Shimano XT. 

Die Reifen 

Die Tendenz beim MTB - egal, ob motorgestützt oder normal - geht eindeutig zu größeren Reifendurchmessern. Heute werden immer mehr 29-Zöller geordert, da mit diesen Durchmessern Hindernisse leichter zu nehmen sind und auch der Geradeauslauf stabiler ausfällt. Selbstverständlich ist das mit den Reifen auch wieder eine Glaubenssache: so gelten immer noch 27,5 – Zoll Reifen mit einer breiten Bereifung als das Beste, was eine absolute Bodenhaftung zu bieten hat. Die gute Bodenhaftung wiederum verzeiht übrigens Fahrfehler, die bei den größeren Umfängen zu kritischen Situationen führen könnten. 

Diese hier aufgelisteten Punkte sind natürlich nicht vollumfänglich und sollen dir einen ersten Einstieg in die Welt der E-Bikes geben. Gerade für Einsteiger ist das E-Hardtail interessant, das es immer kostengünstiger als ein Fully ist. Für die Fortgeschrittenen stehen natürlich auch Rennmaschinen wie z. B. Haibike SDuro HardSeven oder Haibike SDuro HardNine im Programm. 

Gute Performance der Hybrid Bikes steht bei Tretwerk an erster Stelle 


Hardtails mit E-Antrieb - auch Hybrid genannt - und herausragender Performance – so könnte die Headline für diese Bikes lauten. Alle Hardtails, die du bei Tretwerk bestellen kannst, stammen von renommierten Manufakturen. Neben hochklassigen MTBs für Erwachsene haben wir auch ausgewählte Modelle an Jugend-/Kinderfahrrädern zu günstigen Preisen ganzjährig in unserem Lieferprogramm. 

Tretwerk kennt sich mit E-Bikes aller Klassen aus wie kaum ein Zweiter und du solltest auf den Expertenrat unseres Teams vertrauen, damit dein Hardtail mit E-Antrieb wirklich 100 Prozent zu dir passt. Alle Informationen sind für dich natürlich vollkommen kostenfrei. Übrigens, das bestellte Bike kommt vollkommen versandkostfrei zu dir nach Hause! 

Fazit 


Bei der Frage, welches MTB mit E-Antrieb es letztlich sein soll, ist es ratsam, dich vor dem Kauf unbedingt über Verschiedenheiten in Technik, Ausstattung und Preis zu informieren. Lesen von Fachzeitschriften ist natürlich immer hilfreich, da diese dir einen ersten Eindruck vermitteln können. 

Gerade beim Preis ist ein genaues Hingucken unbedingt erforderlich. So entpuppt sich das vermeintliche Schnäppchen an der Ecke im Baumarkt oft als eine reine Kostenfalle. Bei gebrauchten Hardtails, die auch oft auf Auktionsplattformen des Internets angeboten werden, sei gewarnt: Nicht immer sind die Räder in einem guten Zustand wie es die Sicherheit erfordert. So wichtig sparen ist, hier kann es aber leider fatale Folgen haben. 

Deshalb unsere Empfehlung: Lass Dich von den Kundenberatern bei Tretwerk ausführlich beraten. Tretwerk führt in seinem Shop nur E-Hardtails von zertifizierten Herstellern, die alle die vorgeschriebenen Sicherheitsmerkmale erfüllen und in vielen Fällen sogar darüber hinausgehen. Auch unser Zubehör, wie Reifen, Lenker und Verschiedenes mehr kann sich bei den günstigen Preisen sehen lassen. Unsere Angebote basieren immer auf einem sehr günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Anruf oder Mail genügt.